Свежий Выпуск

German Open Championship 2016

Опубликовано: 2016-05-06 21:24:00

 

German Open Championship 2016
14 травня 2016 р.
Dillenburg

Offene Deutsche Meisterschaft 2016
German Open Championship 2016

Forms, Self- Defense, Breaking, Pointfighting, Lightcontact, Muay Thai, K-1 Rules, Grappling, MMA und ITF Taekwon-do

Dieses Turnier gilt als Qualifikationsturnier für die
WM 2016 England

Veranstalter/Ausrichter:
WFMC Germany, Fight Club (KSV) Haiger e.V.

Veranstaltungsleiter: Isa Akkus, Baki Hoxhaj, Ralph Fischer,
Wadim Blagoweschtschenski, Björn Lukas, Andy Flum,

Information:
E-Mail: wfmc.kickboxing@gmail.com


Ort:
Nassau Oranien Halle (Sporthalle)
Mühlenstr. 1 / 35683 Dillenburg

Datum: 14.05.2016

Startberechtigung:
Diese Veranstaltung ist offen für alle Verbände, Vereine, Clubs und Einzelsportler. (mit gültigem Kampfsportausweis)
Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren mit Einverständnis der/des Erziehungsberechtigten.

Ärztliches Attest:
Ist Pflicht und darf nicht älter als 1 Jahr sein!

Registration / Waage:
Am Turniertag von 08.00 - 09.30 Uhr
Eröffnung, Begrüßung, Aufstellung der Kämpfer: 10:00 Uhr.
Kampfrichterbesprechung: 10:15 – 10.30 Uhr.
Beginn- Vorkämpfe: ab 10.30 Uhr.

Startgebühr:
Kinder / Jugendliche / Erwachsene 20 €
- jeder weitere Start 15 €,
Nachmeldung vor Ort 25 €
(Grandchampion 25 €, Teamkampf 50 €)

Zuschauer:
Erwachsene 6€, Jugendliche unter 16 Jahren 4€, Kinder unter 10 Jahren freier Eintritt.

Voranmeldung: bis 12.05.2016

Wettkampfregeln: WFMC

Preise:
1. – 2. Platz Super Pokal und Urkunde,
2 x 3. Platz. Medaille und Urkunde

Alle Kinder bis 12 Jahren die keine Platzierung erreichen, bekommen eine Medaille und Urkunde

Kampfzeiten:
Kinder / Jugendliche:
SK / LK. Vorrunde : 1 x 2 Minuten Finale : 1 x 2 Minuten.
K-1 / KB- Lowkick Vorrunde : 2 x 1,5 Minuten Finale : 2 x 1,5 Minuten

Erwachsene:
SK / LK Vorrunde : 1 x 2 Minuten Finale : 1 x 2 Minuten
K1 / Muay Thai Vorrunde : 2 x 2 Minuten Finale : 2 x 2 Minuten
MMA / Grappling Vorrunde : 2 x 3 Minuten Finale : 2 x 3 Minuten

Kampfrichter:
Die teilnehmenden Sportschulen werden gebeten, gut ausgebildete Seiten- und Hauptkampfrichter mitzubringen.

Kleidung/Kampfrichter:
Herren: schwarze Hose, schwarzes Hemd, Sportschuhe mit weißer Sohle. Damen: schwarze Hose, schwarze Bluse oder Hemd, Sportschuhe mit weißer Sohle.

Haftung:
Die Veranstalter und Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung gleich welcher Art.
Jeder Teilnehmer startet auf Eigenverantwortung.

Equipment /Ausrüstung:

Formen:
Anzug gemäß Still, weiche Schuhe möglich, weißer Karate GI oder Taekwon-Do Dobok

Point-fighting:
Karate Gi / Taekwon-Do Dobok, T-Shirt, lange Hose, Kopfschutz, Mundschutz, Tiefschutz, Schienbeinschutz, Fußschutz, 10 Oz. Handschuhe oder offene Handschuhe: Finger und Daumen müssen verdeckt sein.
(Damen und weibliche Juniorinnen: Brustschutz )

Leichtkontakt:
Karate Gi / Taekwon-Do Dobok, T-Shirt, lange Hose, Kopfschutz, Mundschutz, Tiefschutz, Schienbeinschutz, Fußschutz, Handschuhe 10 Oz,
(Damen und weibliche Juniorinnen: Brustschutz)

K-1 / KB-Lowkick:
Oberkörper frei, Thai Hose, 10 Oz. Handschuhe, Kopfschutz, Mundschutz, Tiefschutz, Schienbein-/Spannschutz.

Muay Thai :
Oberkörper frei, Thai Hose, 10 Oz. Handschuhe, Kopfschutz, Mundschutz, Ellenbogenschützer, Tiefschutz, Schienbein-/Spannschutz.

Wir bitten allen Sportlern, Betreuern,Kampfrichtern sowie den Funktionären in der Halle, Sportschuhe mit weißer Sohle zu tragen.

Sportschulen/Vereine können je fünf Starter einen Betreuer stellen.